Skip to content

Forstseilwinden

Hilfswinde

Hilfswinde um das Windenseil vorzuezeihen, von Haselsteiner Forsttechnik

Die hydraulische Hilfsseilwinde wurde zum Aufbau auf Forstseilwinden entwickelt um die Forstarbeit entscheidend zu erleichtern. Sie müssen das schwere Windenseil oder gar die Stahlkette dank der integrierten aktiven Seilausgabe nie mehr bergauf ziehen. Mit unserer Hilfswinde überwinden Sie bis zu 170 Meter Entfernung einfacher als je zuvor. Und das auch bergauf bzw. durch felsiges oder unwegsames Gelände.

Vorteile

  • einfache Montage durch Schnellwechselkonsole
  • tragbar durch geringes Gewicht
  • Verwendung mit Stammadapter
  • verstellbarer Windenturm
  • einfacher Anschluss an doppeltwirkendes Steuergerät
  • kombinierbar mit Funk

SAPI - Forstwinde

SAPI Winde von Haselsteiner Forsttechnik

Die SAPI Fortswinde ist ein hydraulisches Windensystem. Durch das geringe Eigengewicht kann sie schnell und einfach an verschiedenen Geräten montiert werden. Zur werkzeuglosen Montage wird eine Schnellwechselkonsole verwendet. Die Winde ermöglicht es dem Betreiber seine Maschinen effizienter zu nutzen, liegt z.B. ein Baumstamm ausserhalb der Kranreichweite, kann dieser mittels Kranwinde zugezogen werden.

Vorteile

  • Tragbares Windensystem
  • Einfache Montage durch Schnellwechselkonsole
  • Geringes Gewicht
  • Keine zusätzliche Leitung an der Kranspitze notwendig
  • Eine Winde, viele Einsatzmöglichkeiten: Holzspalter, Rückezange, Erdschaufel, Frontlader, Kran, Polterschild, direkt am Fahrzeug...
  • Einfacher Anschluss an doppeltwirkendes Steuergerät
  • Kombinierbar mit Funk
  • Kompake Abmessungen
  • Individueller Aufbau durch verschiedene Kosten
  • Rückeschäden minimieren durch das Handling mit dem Kran
  • Optimale Seilführung durch Rollenfenster oder Probellerrolle